Okt 232018
 

Einen verdienten Heimsieg konnte unsere Senioren-Damenmannschaft am vergangenen Sonntag gegen den hochgehandelten FV Baden-Oos feiern. In einem intensiv geführten Spiel konnte sich unser Team mit einer starken, geschlossenen Mannschaftsleistung und schön heraus gespielten Toren mit drei zu eins durchsetzen. Unsere Mannschaft stand kompakt und attackierte früh den Gegner beim Spielaufbau. Nach knapp einer viertel Stunde konnten wir nach einem schönen Spielzug mit eins zu null in Führung gehen. Mit der Führung im Rücken versuchte unsere Mannschaft weiterhin den Gegner früh unter Druck zu setzen und konnten sich somit die besseren Chancen erarbeiten. Dieser hohe läuferische Einsatz wurde dann kurz vor der Halbzeit mit dem zwei zu null belohnt und wir konnten somit mit einem zwei Tore-Vorsprung in die Halbzeit gehen. Nach der Halbzeit legte der FV Baden-Oos eine Schippe drauf und versuchte mit aller Kraft den Anschlusstreffer zu erzielen. Dies gelang unserem Gegner durch einen schönen Freistoß in der 63 Minute. Jetzt wurde das Spiel nochmals intensiver, doch unsere Defensive stand an diesem Tag sicher und lies nichts mehr anbrennen. Kurz vor Spielende belohnte sich die Mannschaft für ihre starke Leistung. Durch einen stark herausgespielten Konter, erzielten wir in der 83. Minute den viel umjubelten drei zu eins-Endstand. Ein Lob an die Mannschaft, sie gewann mit einer guten Leistung ein sehr intensives Spiel gegen eine nie aufgebende und kämpferisch starke Mannschaft aus Baden-Oos.

Für den FVÖ im Einsatz:

Alina Schönit, Elena Tüg, Sonja Jung, Vivien Glaser, Laura Ganz, Blanka Paschke, Sandy Schacherl, Lena Dreher, Noemie Trieloff, Jasmin Klein, Isa Picot-Gueraud & Kim Rizzo

Die kommenden Spiele:

  • Sonntag, 28. Oktober 2018 um 15.00 Uhr in Bischweier
  • Donnerstag, 01. November 2018 um 18.00 Uhr daheim gegen Iffezheim
  • Samstag, 03. November 2018 um 18.00 Uhr in Obersasbach